Manche Dinge verknüpft man mit ganz bestimmten Erinnerungen oder Lebensabschnitten. Lego ist bei mir eines dieser Dinge. Sehe ich einen Legostein oder eine Legofigur, denke ich sofort zurück an meine Kindheit und die vielen kleinen Welten die ich mir mit Legosteinen erbaut habe. Heute mache ich das auch noch. In Gedanken… Aber leider nicht mehr mit Legosteinen. Leider wird man viel zu schnell erwachsen und so geraten Spielzeuge in Vergessenheit und das Erwachsenenleben nimmt einen in Beschlag. Doch ab und an gibt es die kleinen Momente in denen du dich noch einmal als Kind fühlen darfst… Gestern war wieder einer dieser Tage.

Anfang des Monats durfte ich bereits beim sog. Erwachsenenabend das LEGOLAND ® Discovery Centre in Oberhausen unsicher machen und gestern Abend durfte ich noch einmal in dieses Spieleparadies. Dort fand diesmal der Reiseblogger Stammtisch NRW statt. Das LEGOLAND ® Discovery Centre hat uns nach Oberhausen eingeladen und wir durften dort einen ganz privaten Abend mit jeder Menge Spaß verbringen. Als Überraschung haben wir vorab eine private Führung durch´s benachbarte Sealife bekommen. Mehr Informationen zum Reiseblogger Stammtisch NRW findest du hier

Unter Wasser atmen

Sealife

Sealife Oberhausen

Ich weiß nicht wie´s dir geht, aber ab und an träume ich davon unter Wasser atmen zu können. Ich bin eine absolute Wasserratte! Ich liebe es im Wasser zu sein und genieße diese wahnsinnige Farbenpracht und Stille unter Wasser. Inzwischen durfte ich schon in so vielen Meeren planschen, schnorcheln und tauchen… Und immer wieder ist es das Highlight einer Reise in ganz entfernten Ländern in wärmeren Gefilden. Ich weiß nicht woher das kommt, aber ich fühle mich unglaublich wohl im Wasser. Ich denke mal, es liegt an meinem Sternzeichen.

Umso mehr hat es mich gefreut, dass wir vor unserem Besuch im LEGOLAND ® Discovery Centre eine private Führung durch das Oberhausener Sealife bekommen haben. Das Sealife liegt keine 3min. Fußweg vom LEGOLAND ® Discovery Centre entfernt und wird vom gleichen Unternehmen unterhalten. Die Unternehmensgruppe Merlin Entertainments ist u.a. bekannt für ihre großartigen, auf der ganzen Welt vertretenden Attraktionen wie das Sealife, das LEGOLAND ® Discovery Centre, das weltbekannte Madame Tussaud´s u.v.m.

Wie schon gesagt, starteten wir unseren Reiseblogger-Stammtisch im benachbarten Sealife und durften dort eine ganz private Führung außerhalb der Öffnungszeiten genießen. So ganz ohne den Besuchertrubel ist das wirklich etwas ganz besonderes. Hier wurde uns gezeigt wo Haie geboren werden, wie sich Seesterne anfühlen und wo die große Meeresschildkröte ihre Bahnen zieht. Das Highlight ist natürlich das 1,5 Millionen Liter fassende Ozeanbecken und der Tunnel durch diese Unterwasserwelt. Hier kommst du dir wirklich vor als wärst du unter Wasser und könntest ganz normal atmen…

Wieder Kind sein im LEGOLAND ® Discovery Centre

Legoland Discovery Center

Legoland Discovery Centre

Vom Sealife ging´s direkt ins benachbarte LEGOLAND® Discovery Centre. Anfang des Monats durfte ich hier bereits am Erwachsenenabend teilnehmen und mich wieder einmal als Kind fühlen. Das hat mächtig Spaß gemacht! Denn das Besondere ist, dass sich an solchen Abenden ausschließlich Erwachsene in diesem Spielzeugparadies tummeln. Eigentlich ist das LEGOLAND® Discovery Centre nämlich nur für Kinder und Ihre Begleitpersonen geöffnet, aber am Erwachsenenabend kannst du dieses ganz besondere Leuchten in den Augen der Erwachsenen wiederfinden. Endlich mal wieder rumalbern, spielen und staunen…

Nun ging es mit den Teilnehmern des Reiseblogger Stammtisch NRW noch einmal zu dieser Location und wir durften beobachten wie ein Legostein entsteht, wie mit Millionen von Legosteinen die Wahrzeichen des Ruhrpott´s nachgebaut wurden und wie man mit einer Laserpistole kleine Legomonster bekämpft. Nebenbei durften wir in einem Workshop erlernen, wie man aus Legosteinen einen Wal zaubert. Dies war nicht immer ganz einfach, da meine lieben Sitznachbarinnen von Meine Umwege und Glutenfrei um die Welt mir das nicht so ganz gönnen wollten 😉 Schlussendlich hat´s dann aber doch geklappt.

Social Media

Legoland TravelbloggerNeben dem ganzen Spaß wurde natürlich auch noch ein bißchen „gearbeitet“- auch wenn es immer heißt „Reisen und Bloggen ist doch keine Arbeit“. Es gab einen Vortrag zum Thema „Social Media“. Hierzu entwickelte sich ein reger Gedankenaustausch aus dem wohl alle ein bißchen was mitnehmen konnten. Für mich persönlich war das spannendste auch mal die Unternehmensperspektive kennenzulernen, denn das LEGOLAND® Discovery Centre hat seine Social Media-Strategie ausführlich erläutert. Abschließend wurde das Erlernte direkt in einer Social Media-Challenge umgesetzt, wobei der Gewinner eine Jahreskarte für die Merlin Entertainments – Attraktionen gewinnen konnte. Ein gelungenes Konzept!

Vielen Dank noch einmal an das Team vom LEGOLAND® Discovery Centre die uns einen spaßigen Abend beschert haben und natürlich ein großes Dankeschön an Jessica von Yummy Travel die sich immer sehr viel Mühe bei der Organisation gibt. Danke! 

Hinterlasse mir doch einen Kommentar oder gib mir Anregungen für meinen nächtes Blogpost! Natürlich freue ich mich ebenfalls über jeden neuen Follower auf facebookInstagram oder twitter

Über den Autor

Hi, ich bin Dennis. Blogger, Globetrotter, Music Lover und der Gründer von "stoptaste". Ich liebe und interessiere mich für viele Dinge, doch meine große Leidenschaft ist das Reisen. Könnte ich es mir aussuchen, würdest du mich in Flip Flops am Strand eines Ozeans, mit der Kamera in der Hand und dem Campingbus im Hintergrund, treffen.

2 Responses

  1. Jessica

    Hallo Dennis,
    dieser Artikel ist seltsamerweise total an mir vorbei gegangen. Was eine Schande… Danke für das Lob und den Artikel! Es freut mich, dass es dir Spaß gemacht hat.
    Liebe Grüße
    Jessica

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: